Ausflug der 1. Mittelschule in das Keltendorf in Mitterkirchen

Am 9. Juni begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen auf die Spuren der Kelten. Im Töpfer-Workshop konnte jeder seine eigene Keramik-Schale gestalten. Diese wurden am Ende des Tages mit in die Schule genommen und werden im Werkunterricht fertiggestellt.

Im zweiten Workshop durfte jeder Schüler aus zwei Kupfer- oder Messingdrähten seinen eigenen Schmuck herstellen. Dabei entstanden viele schöne Kreationen.

Nach einer kleinen Jause ging es gestärkt mit einer Führung durch das Keltendorf weiter. Anschließend konnten im Souvenir Shop noch kleine Andenken erworben werden.

      

   

     

U 13 – Fußballturnier Arbesbach

Am 10. Juni fand in Arbesbach das Fußballturnier für die U 13 statt. 2 Mädchen und 8 Burschen spielten für die Mittelschule Langschlag.

Auch wenn es leider nicht für den Sieg reichte, hatten die Schülerinnen und Schüler sehr viel Spaß!

     

     

     

     

3. Mittelschule Kino im Kesselhaus

Auch die dritte Klasse der Mittelschule Langschlag nutzte den 9. Juni für einen Ausflug. Im Kino im Kesselhaus sahen sich die Schülerinnen und Schüler die Verfilmung des Jugendbuch- Bestsellers „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ an.

    

    

    

Sommersportwoche Mondsee

Die Schülerinnen und Schüler der 2., 3. und 4. Mittelschule verbrachten die diesjährige Sommersportwoche in Mondsee.

Bei meist schönem Wetter konnten die Kids sich im Surfen oder Segeln versuchen. Auch Wasserski und Wakeboarden machte ihnen viel Spaß!

Die verbleibende Freizeit nutzten die Klassen im Freibad. Den letzten Abend ließen Schüler und Lehrer am Partyboot ausklingen.

           

           

           

           

           

           

           

           

           

          

           

           

2. Mittelschule – Ausflug in die Sonnenwelt

Am 9. Juni machte die 2. Klasse der Mittelschule Langschlag einen Ausflug in die Sonnenwelt Groß Schönau. Hier konnten sich die Schülerinnen und Schüler an zahlreichen Erlebnisstationen austoben.