Archiv der Kategorie: Auf dem Weg zur Leseschule

Lesen mit Biss

Ein Stationenbetrieb zum Gruseln

Trotz bestandener Prüfung gelang es den Schüler/innen der 2. MS nicht, unbeschadet ins Gruselkabinett zu kommen. Gräfin Eva von Fürchterstein, ihres Zeichens Vampir, biss zu! Vier Stunden lang galt es dann Aufgaben rund um die Blutsauger und andere Gruselwesen lesend zu lösen. Die Schüler/innen waren mit Eifer dabei!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesen in der Kirche

Interview mit Franz von Assisi

Bei dem ersten gemeinsamen Gottesdienst des Pfarrverbandes, der unter dem Motto “Mach aus mir ein Werkzeug deines Friedens” stand, führte der Reporter Kevin Aistleithner (2. Klasse MS) ein Interview mit dem Heiligen Franz von Assisi (Leon Neunteufel, 2. Klasse MS). Er wollte wissen, wie es ihm bei seinem Zusammentreffen mit dem Sultan ergangen ist, seine Erfahrungen und Erkenntnisse erfahren.

 

Endlich wieder Lesefreude genießen!

Lesenacht der 1. Klasse Mittelschule

Am 15. Juni 2022 hieß es für die Schüler/innen LESEN, LESEN, LESEN … und natürlich auch Spaß haben. Zusammen mit den Deutschlehrerinnen Eva Hellerschmid und Heidemarie Höbarth verbrachten sie Lesezeit zuerst im Freien bei wunderschönem Sommerwetter und dann in unserer Schulbibliothek. Bei einem Stationenbetrieb zu späterer Stunde gab es dann Texte zum Gruseln.

Es war weit nach Mitternacht, als die Letzten einschliefen! Ein Erlebnis, das in Erinnerung bleiben wird!

Do, 05.05.2022 – HURRA! GESCHAFFT!

Feierliche Überreichung des Gütesiegels LeseKulturSchule

Das Gütesiegel überreicht zu bekommen heißt, …

…, dass sich in der MS Langschlag alle Lehrenden um die Leseerziehung bemühen.

…, dass der Verbesserung der Lesekompetenz aller Schüler/innen großes Augenmerk eingeräumt wird.

…, dass unzählige Aktivitäten in den Klassen, in der Schulbibliothek gesetzt werden.

…, dass der Unterricht in Bezug auf die Kulturtechnik Lesen auf hohem Niveau  passiert.

…, dass bei uns Lesekultur gelebt wird!

Im Rahmen einer schönen Feier wurde das Gütesiegel LeseKulturSchule an Dir. Margaretha Leutgeb und Eva Hellerschmid (Schullesebeauftragte, Schulbibliothekarin, Leiterin der ARGE LESEN NÖ) von Bildungsdirektor Hofrat Johann Heuras und Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister in der HTL St. Pölten überreicht.

Literatur-Life-Erlebnis!

Kinder- und Jugendbuchautor Christoph Mauz live!

Ziele: Bücher als etwas Lebendiges erfahren können, Kommunikation und Dialog auf künstlerischem Niveau, aktive Teilnahme am literarischen Leben, Einblick in die Entstehung und Produktionsbedingungen von Literatur, positive Auswirkung auf das Leseverhalten, zusätzliche Steigerung der Lesemotivation

Der Autor Christoph Mauz begeisterte, ließ die Lesung für sie zum Erlebnis werden, brachte die Schüler/innen dazu Tränen zu lachen, ließ die Geschichten lebendig werden und beantwortete dann die vielen Fragen der Kinder. Einfach großartig!