Literatur-Life-Erlebnis!

Kinder- und Jugendbuchautor Christoph Mauz live!

Ziele: Bücher als etwas Lebendiges erfahren können, Kommunikation und Dialog auf künstlerischem Niveau, aktive Teilnahme am literarischen Leben, Einblick in die Entstehung und Produktionsbedingungen von Literatur, positive Auswirkung auf das Leseverhalten, zusätzliche Steigerung der Lesemotivation

Der Autor Christoph Mauz begeisterte, ließ die Lesung für sie zum Erlebnis werden, brachte die Schüler/innen dazu Tränen zu lachen, ließ die Geschichten lebendig werden und beantwortete dann die vielen Fragen der Kinder. Einfach großartig!

Hilfe in der Schulbibliothek

Ein großes Lob den fleißigen Bib – Helferlein!

Die Arbeit der Schulbibliothekarin SR OLMS Eva Hellerschmid wird schon das gesamte Schuljahr tatkräftig unterstützt von je zwei Schülerinnen der 3. und 4. Klasse Mittelschule:

Nicole Buder, Klara Penz, Marlene Brauneis und Nadine Wielander

An dieser Stelle soll einmal gesagt werden: Das ist nicht selbstverständlich! Dafür gebührt euch wirklich großes Lob! Durch euch kann sich die Bibliothekarin um die Beratung und Betreuung der Bib-Besucher/innen kümmern! Dankeschön!

„Ein Mensch, der nie zur Weihnachtszeit sich an neuen Büchern freut …“

Weihnachtsbuchausstellung einmal anders

Mit vielen tollen Kinder- und Jugendbüchern (organisiert von der Firma Simone 9teufel) wird heuer Lust aufs Lesen gemacht. Die Bücher konnten unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen dieses Jahr im Physiksaal in Augenschein genommen werden. Das Interesse beim Schmökern war groß, bleibt zu hoffen, dass die Schüler/innen das Angebot auch annehmen und „dem Christkind ihren Bücherwunsch mitteilen.“

Schulbibliothekarin Eva Hellerschmid

Schulbibliothek der MS Langschlag

Zum Lesen verlocken mit Emojis!

Auf der Pinnwand der Schulbibliothek sagen den Leser/innen Emojis, was in den Büchern steckt! Sie laden ein, nach dem Buch zu greifen und es auszuborgen. (Schulbibliothekarin Eva Hellerschmid)

Kennenlernen der Schulbibliothek

„Leseratten – lauft los!“

hieß es bei den Kompetenztagen der MS Langschlag. Schulbibliothekarin Eva Hellerschmid führte die 1. MS in das Bibliothekswesen ein, und für die Größeren hieß es spielerisch die Bibliothek zu erforschen.