Ausflugsfahrt 2. NMS – Schloss Greillenstein – Nationalpark Thayatal

Ein erlebnisreicher Tag für die 2. NMS:

  • Schloss Greillenstein – Führung
  • Gerichtsverhandlung wie in der Renaissance
  • Rätselralley durch das Schloss und den Schlossgarten
  • Nationalpark Thayatal – Wildnistraining
  • Feuermachen
  • Mit dem Kompass die Gegend erkunden
  • Pflanzen, die man essen kann, kennenlernen (Wettläufe)
  • Unterstand für mehrere Personen machen
  • Kräuteraufstrich
  • tolle Aussicht auf die Burg Hardegg

Fotos

Exkursion 1. + 2. NMS Carnuntum

 

Am Mi, 24.10., fuhren die SchülerInnen der 1. und 2. NMS in die Römerstadt nach Carnuntum.

Fotos

Trotz des Regens und der Kälte durften wir viel über das Leben der Römer erfahren und konnten auch einiges ausprobieren.
Zum Abschluss und als Entschädigung für das schlechte Wetter und das gute Benehmen unserer SchülerInnen gab es ein ausgiebiges Essen in Stockerau, wo für jeden etwas dabei war 🙂

BegleitlehrerInnen: Julia Hiemetzberger, Marina Katzenschlager

Ausflug der 3. NMS

Ausflug der 3.NMS nach Oberösterreich

Dieses Jahr stand die Villa Sinnenreich in Rohrbach auf dem Programm. Es ist ein Museum, in dem alle Sinne angesprochen werden. Wir durften staunen, versuchen, riechen, beobachten, fühlen, schreien, klettern … Toll!

Danach besuchten wir die VOEST-Alpine in Linz. Auf der Werkstour beeindruckten uns unter anderem die riesigen Roboter, die Autoteile aus Stahl zusammenbauten.


Es gibt auch ein paar Fotos …

Ausflug der 1. NMS – KV Eva Hellerschmid

Ausflug der 1. NMS, 19. Juni 2018

  • Pferdeisenbahn in Rainbach
  • Kirchberg ob der Donau – Aussichtsturm und Burgstall – Donaublick
  • Wikingerspiele in Exlau
  • Fahrt mit dem Wikingerschiff, der „Neufundland“

Ein erlebnisreicher Tag voller toller Eindrücke!

Unvergessliche Erinnerungen!

Fotos

 

Keltendorf Mitterkirchen

  1. Mai 2018

Auf den Spuren der Kelten! Nach diesem Motto machten sich die Schülerinnen und Schüler der 1. NMS mit ihrer Geschichtelehrerin Eva Hellerschmid (Begleitlehrer Dieter Hellerschmid) auf nach Mitterkirchen, wo im Freilandmuseum vieles über die Lebensweise, die Bräuche und die Bestattungsriten der Kelten zu erfahren war. Neben Blockhüttenbauen und  Brotbacken erprobte man sich erstmals am Brettchenweben. Die tollen Freundschaftsbänder, die dabei entstanden, faszinierten die Kinder sehr.

Fotos