Arbeit mit Jugendbüchern

Bookbaskets

Jugendbücher mit einem Bookbasket erzählen – toll, wie kreativ die Leser/innen der 3. NMS waren – eine gute Motivation, einmal nichts schreiben zu müssen!!!

Fotos

Lesetheater 2. NMS

Im Rahmen des Deutschunterrichtes bereitete die 2. NMS zwei Lesetheater vor, die sich die Schüler und Schülerinnen gegenseitig vorspielten.

Lesetheater 1. Klasse

Ein märchenhaftes Lesetheater stand für die Kinder der ersten Klasse im Deutschunterricht auf dem Programm. Nachdem sich die Schüler ausführlich mit dem Themenbereich Märchen auseinander gesetzt hatten, und viele bekannte und neue Märchen gelesen und geschrieben wurden, wurde zum Abschluss noch Theater gespielt.
Bevor „Die goldene Gans“ aufgeführt werden konnte, wurden die Rollen fleißig geübt, um dann flüssig lesen zu können. Eine passende Verkleidung durfte ebenfalls nicht fehlen.
Das Lesetheater bereitete den Kindern großen Spaß.

Weitere Fotos

3. NMS – Deutschunterricht – Lesetheater

„Wie Eulenspiegel einem Esel das Lesen beibrachte“

Lesetheater verbindet das Vorlesen von Texten mit einer szenischen Darstellung und zielt auf eine Verbesserung der Leseflüssigkeit durch wiederholtes Lautlesen in einem kreativen Kontext ab. Narren- und Schelmengeschichten erfreuen sich großer Beliebtheit und sind immer wieder Thema im Unterricht. Mit viel Engagement und vor allem Kreativität inszenierten zwei Gruppen der 3. NMS die Eulenspiegelgeschichte (Deutschlehrerinnen Eva Hellerschmid und Elisabeth Zeilinger).

Fotos

Weihnachtsfeier bei den Senioren im Waldviertlerhof

Julia, Valentin und Marcel (3. NMS) lesen den Senioren vor!

Ein Mundartgedicht – ein Text, um den Unterschied zwischen dem Christkind und Santa Claus zu beleuchten und eine szenische Darstellung in Form eines Lesetheaters mit dem Titel „Der Besuch“. Die Zuhörer erlebten ein gestresstes Ehepaar, das vor lauter Vorbereitungen für einen Gast gar nicht richtig wahrnimmt, dass er schon da ist und dann aber traurig wieder geht, weil keiner ihn beachtet. Der pensionierte Lehrer Wilhelm Woller führte durch das Programm, die D-Lehrerin Eva Hellerschmid suchte die Texte aus und OLNMS Elisabeth Zeilinger betreute die Schüler/innen bei der Veranstaltung am Samstag, den 14.12.2019.

Fotos