Vereinbarungen

Grundregeln an unserer Schule

Das Ziel dieser Vereinbarungen ist ein Schul- und Lernklima, in dem sich Schüler und Lehrer wohl fühlen und entfalten können. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei zu selbstständigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten heranwachsen.

Um das zu erreichen, halte ICH mich an folgende Regeln:

  • Wir sind zueinander und zu Besuchern im Haus rücksichtsvoll, höflich, ehrlich und hilfsbereit.
  • Grüßen ist eine Selbstverständlichkeit.
  • Wir achten auf unsere Sprache und verwenden keine Schimpfwörter.
  • Wir tragen angemessene Kleidung.
  • Bei Fernbleiben (Krankheit, besondere Vorkommnisse) ist die Schule am ersten Tag zu verständigen: 0664/9530068 (Handy Direktion) oder 02814/8267 (Konferenzzimmer) oder per Mail .
  • Während der Unterrichtszeiten verlasse ich das Schulhaus nicht, außer mit Zustimmung der Eltern (Arztbesuch, besondere Vorkommnisse) und nach Abmeldung beim Klassenvorstand oder der Direktorin.

In der Früh, wenn ich in die Schule komme!

  • Die Schule ist ab 6:45 Uhr offen.
  • Kein Handy im Schulhaus! Vor dem Betreten des Schulhauses schalte ich mein Handy aus und gebe es in die Schultasche. Ich trage es nicht bei mir.
  • Im Schulhaus trage ich Hausschuhe, die in einem beschrifteten Beutel in der Garderobe aufbewahrt werden.
  • Von 7:45 Uhr 8:00 Uhr bleiben wir in den Klassen und bereiten schon die nötigen Unterrichtsmaterialien für die erste Stunde vor.

In den Pausen

  • Ich verhalte mich rücksichtsvoll und unterlasse Laufen, Lärmen und Schreien.
  • Ich achte Mitschüler/innen, verspotte und lache über niemanden, weil ich das selbst auch nicht erleben will.
  • Ich übe keinerlei körperliche und psychische Gewalt (Mobbing) aus.
  • Soweit es wettermäßig möglich ist, haben wir „Bewegte Pause“ im Freien. Bitte Informationen beim jeweiligen Gangdienst einholen.
  • Es gibt am Dienstag und Donnerstag vor Unterrichtsbeginn in der Schule die Möglichkeit, Jausenweckerl zu kaufen.
  • In den 5-Minuten-Pausen bleiben wir in der Klasse.

Im Unterricht

  • Ich arbeite aktiv mit und bin aufmerksam.
  • Ich erledige Arbeitsaufträge (Hausübungen, Klassenämter…) pünktlich und gewissenhaft.
  • Ich habe nach Stundenplan Hefte und Bücher und die Aufgaben, Unterschriften… mit.
  • Ich befolge die Anweisungen der Lehrer/innen und verlasse die Klasse nur mit Erlaubnis.
  • Ich halte meine Schulsachen in Ordnung und gehe sorgsam mit Einrichtungen der Schule um.

NACH UNTERRICHTSENDE

  • Abfälle trenne ich (Papier, Biomüll, Restmüll).
  • Die Lehrerin/der Lehrer der letzten Stunde geht mit uns gemeinsam in die Garderobe. (Hausschuhe ins Sackerl!!)
  • Auf dem Schulweg sind wir Verkehrsteilnehmer und halten uns an die Straßenverkehrsordnung. Im Bus weiß ich mich zu benehmen.

Konsequenzen, wenn ich mich an die Vereinbarungen nicht halte!

  • Bei groben Verfehlungen werden umgehend die Eltern/Erziehungsberechtigten verständigt.
  • Bei Nichteinhaltung des Handy-Verbots wird mir das Handy abgenommen und kann vom Erziehungsberechtigten nach Unterrichtsende  im Konferenzzimmer abgeholt werden.
  • Bei mutwilliger Beschädigung wird der Verursacher zur Verantwortung gezogen.