Wandertag der 2.-4. Mittelschule

Am Montag in der letzten Schulwoche unternahmen die Kinder der ersten, zweiten und dritten Klasse gemeinsam einen Wandertag mit zwei Waldpädagogen in Antenfeinhöfen.

Dabei erfuhren die Kinder Wissenswertes über die Naturkreisläufe im Wald oder über die Nutzung des Holzes. Außerdem bekamen die Jugendlichen Einblicke in jagdliche Tätigkeiten bis hin zur kulinarischen Nutzung des Wildfleisches.

Spiele zur Stärkung der Gemeinschaft sowie zur Entspannung standen ebenfalls auf dem Programm.

Eine willkommene Abkühlung bot ein “Fußbad” im Kamp.

Zum Abschluss konnten sich die Kinder noch bei einer gemeinsamen Jause stärken.